… lässt sich lesen und hören.


Quarantäne bedeutet nicht nur Ungemach.

Wer das „Eingesperrtsein“ in seinen vier Wänden derzeit klug nützt, greift zum Lesestoff oder widmet sich dem Hörfunk in neuer Streaming-Form – dem Festival der Hörbücher, ePapers und iBooks.
Die Möglichkeit, sich in diesen Tagen mit Literatur – sei es Belletristik, Poesie, Dramaturgie, Romane, Journale, Science Fiction etc. einzudecken – ist schier unendlich. Nie enden wollende Themen, die mehr den je boomen, unzählige Autoren der modernen Schreibgattung und sie alle sorgen für besondere Atmosphäre beim persönlichen Heim-Festival.


O R F . w i e n B U C H H A N D E L C A D M O S – Verlag